Aufbau der Ausbildung

Sport als Kompetenz, Erzieher/in als Berufung

Unsere dreijährige Ausbildung basiert auf den Vorgaben des Ministeriums für Bildung, Sport und Jugend. Der Unterricht erfolgt in fünf Lernfeldern und orientiert sich an beruflichen Handlungssituationen - so gewährleisten wir einen engen Theorie-/Praxisbezug und machen Dich fit für den Arbeitsmarkt. Das Wahlpflichtmodul kannst Du nach Deinen Interessen wählen und Dich zum Beispiel zusätzlich im Sport qualifizieren oder Auslandserfahrung sammeln!


Modulübersicht

Übungsleiter C-Lizenz Breitensport (DOSB)

Übungsleiter B-Lizenz Sport im Ganztag (DOSB)

Ernährungsberater (ESAB-Zertifikat)

Wahl eines ESAB-Lehrgangs

Auslandspraktikum (bei Vollzeitausbildung)

Exkursion in ein europäisches Partnerland / Erziehung im europäischen Vergleich (bei Teilzeitausbildung)

Zeiten

Die Theorie findet Montags bis Freitags in Lindow statt. Der Praxisteil wird in einem jährlichen Blockpraktikum geleistet.

Die Theorie findet an zwei aufeinanderfolgenden Wochentagen in Lindow statt. Die Praxiseinheiten erfolgen im Trägerbetrieb.


Abschluss

Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung in Theorie und Praxis ab, die im 2. Halbjahr des 3. Ausbildungsjahres stattfindet. Nach bestandener Abschlussprüfung erhälst Du die staatliche Anerkennung zum/r Erzieher/in und Zertifikate über die erfolgreich absolvierten Zusatzqualifikationen.

Ihre Ansprechpartnerin für Infos und Fragen:

Ramona Salzwedel

Tel: +49 (0)33933 90238
Fax: +49 (0)33933 90240
E-Mail: info@bfs-lindow.de